Ziele und Inhalte unseres wöchentlichen Klettertrainings
  • Kenntnisse des Basiskurses vertiefen
  • persönliche Klettersicherheit und -leistung zum Vorstieg von Routen fördern
  • selbstständiges Klettern im Toprope und Vorstieg mit einem Profi-Trainer zur Hand (Coaching)
  • je ein ausgewähltes Klettertechnik-Schwerpunktthema pro Termin
  • ggf. Updates zur Sicherungstechnik
  • Kennenlernen neuer Kletterpartner/-innen
  • Einstieg jederzeit möglich

 

Was bedeutet Coaching? Unterschiede zum Ausbildungskurs
Mit unserem wöchentlichen Klettertreff möchten wir dir die Gelegenheit geben, gelernte Inhalte aus den Ausbildungskursen zu festigen und zu vertiefen, in Kontakt mit Gleichgesinnten zu kommen, und bei Bedarf einen unserer Profi-Trainer zur Seite zu haben, welcher dich bei hoffentlich allen Fragen zur Sicherungs- und Klettertechnik individuell unterstützen kann.

Schwerpunktmäßig wollen wir im Laufe eines Trainingsquartals unterschiedliche Themen aus der Klettertechnik erarbeiten, welche in den Ausbildungskursen üblicherweise nicht / noch nicht behandelt wurden.

Das Klettern an sich soll dabei keinesfalls zu kurz kommen, daher wird prinzipiell selbstständig und in eigener Verantwortung geklettert.

Solltest du einmal einen Termin nicht wahrnehmen können, so stellt das grundsätzlich kein Problem für die weitere Teilnahme dar.

Voraussetzungen
  • erworbener Kletterschein Vorstieg
  • in Ausnahmefällen und nach persönlicher Absprache auch Kletterschein Toprope möglich
  • Teilnahme ab 18 Jahre

Besondere Teilnahmevoraussetzungen während der Zeit der Covid-19 Pandemie:

2G-Regel: die Teilnahme an Bergprojekt-Veranstaltungen ist ausschließlich mit Impf- oder Genesenennachweis möglich.

Bitte beachte hierzu zwingend unseren gesonderten und aktuellen >>Covid-19 Leitfaden für Teilnehmende!

benötigte Ausrüstung
  • persönliche Kletterausrüstung (Gurt, Kletterschuhe, Sicherungsgerät)
  • Chalkbag
  • Seil wenn vorhanden

Der Kurs findet je nach Witterung in der Innen- oder Außenanlage der Kletterhalle statt. Nach Absprache in der Gruppe / je nach Schwerpunktthema wird teilweise auch in den Trainings- und Boulderbereichen geübt.

Teilnehmerzahlen
zur Durchführung eines Trainingsblockes sind mind. 3 angemeldete Teilnehmer nötig.

alle Leistungen im Überblick
  • pro Termin mind. 2,5 Stunden Coaching durch geprüfte Trainer*in C oder B Sportklettern oder Bergführer mit langjähriger Kurserfahrung
  • Der Einstieg ist jederzeit möglich. An Feiertagen und in den bayerischen Schulferien finden i.d.R. keine Trainings statt.
  • Preis: 25,00 € pro Termin
zusätzliche Kosten vor Ort
Eintritt Kletterhalle:

  • Normalpreis Erwachsene 17,- €
  • DAV-Mitglieder 13,- €
  • Jahreskarteninhaber 6,- €  (unsere Empfehlung !!!)
Welche Regelung gilt bei Ausfall eines Termins / Nichterscheinen?
  • gebuchte Termine können bei Verhinderung im Laufe des aktuellen Quartals (aktuell veröffentlichte Trainingsreihe) nachgeholt werden. Für am Ende des Quartals nicht wahrgenommene Termine besteht kein Anspruch auf Nachholung oder Rückerstattung.
  • Sollten wir einen Termin absagen müssen, so kannst du diesen zu einem beliebigen späteren Termin nachholen bzw. ist eine anteilige Rückerstattung möglich.

regelmäßiges Klettertraining in der Gruppe

persönliche Kletterleistung erweitern

wechselnd neue Schwerpunktthemen

langfristiger Trainingserfolg

KBM Thalkirchen

Kletterzentrum Thalkirchen - Bergprojekt.de

KBM Freimann

Kletterzentrum Freimann - Bergprojekt.de